In Schuld und Sühne verbinden sich psychologischer Spürsinn und mystische Weltanschauung, Kriminalgeschichte und Heilsgeschehen: der vollkommenste der fünf großen Romane Dostojewskis.